„Menschen mit geistigen oder körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen sollen ein Leben führen können, das dem ihrer nicht behinderten Mitmenschen entspricht. Kurz: Ein Leben so normal wie möglich.“ (Thimm, Walter 1994)